Grüße aus Indien zur Solidaritätskampagne in Österreich


Im Folgenden wollen wir eine Nachricht aus Indien veröffentlichen, die uns in der Folge verschiedener Aktionen in Solidarität mit den politischen Gefangenen in Indien zugekommen ist.


In den letzten Wochen wurden in Österreich zahlreiche Aktivitäten zur Freilassung der politischen Gefangenen in Indien organisiert. Insbesondere standen die beiden führenden Mitglieder der „Revolutionär Demokratischen Front Indiens“, G. N. Saibaba und Varavara Rao, im Zentrum dieser Aktionen. (Die rote Fahne berichtete → LINK)


Die Botschaft ist unterzeichnet von Suddhabrata Deb, dem Organisator der Initiative „Release the Poet“ („Lasst den Dichter frei“), die sich seit der Verhaftung von Varavara Rao, einem der bekanntesten Dichter Indiens, für dessen sofortige Freilassung und Anerkennung seiner Unschuld einsetzt. An zahlreichen Aktivitäten beteiligte sich das „Bündnis politische Gefangene“. Das Bündnis, welches von der Roten Fahne unterstützt wird, hat sich intensiv verschiedenen internationalen Solidaritätskampagnen gewidmet, unter anderem auch zur Freilassung des türkischen politischen Gefangenen und Revolutionärs Ali Osman Köse.




Dear Comrades,


Heartfelt solidarity from India!

Your appeal has been published in our Release the Poet page, and more importantly reached the people's poet Varavara Rao just two days ago. He read your text thoroughly and suggested to get this printed in Beekshanam, a widely read Telugu periodical from his home land.

'Political prisoner' is not any person-based connotation, rather it connects all of us together accross the world - those who are relentlessly fighting for their freedom. The worldwide network within ourselves will strengthen our cause indeed.

We, on behalf of Release the Poet Convenors Committee, extend our whole-hearted support and solidarity to Freedom Ali Osman Köse.

Freedom to Ali Osman Köse!

Freedom to all political prisoners accross the world!

Warm greetings,


Suddhabrata Deb

Convenor Release the Poet




Übersetzung:


Liebe Genossen,


Unsere tiefempfundene Solidarität aus Indien!


Euer Aufruf wurde auf unserer Release the Poet -Seite veröffentlicht, und hat – was noch wichtiger ist – den Dichter Varavara Rao erst vor zwei Tagen erreicht. Er hat euren Text aufmerksam gelesen und vorgeschlagen, ihn in Beekshanam, einem vielgelesenen Magazin auf Telugu (1) aus seinem Heimatland abzudrucken.


‚Politische Gefangene‘ ist keine auf Einzelpersonen begründete Konnotation, sondern die Frage verbindet uns auf der ganzen Welt – diejenigen, die unaufhörlich für ihre Freiheit kämpfen. Das weltweite Netzwerk zwischen uns wird unzweifelhaft unsere Sache stärken.


Wir sprechen im Namen des Release the Poet Organisationskomitee aus ganzem Herzen unsere Unterstützung und Solidarität aus für die Befreiung von Ali Osman Köse.


Freiheit für Ali Osman Köse!

Freiheit für alle politischen Gefangenen auf der Welt!


Suddhabrata Deb


Organisator

Release the Poet





(1) Telugu ist die Sprache der Bevölkerung des indischen Bundesstaats Telangana, die seit langem gegen den hindufaschistischen Staat um nationale Selbstbestimmung kämpft. Varavara Rao gilt als Begründer der Telugu-Literatur.



Bildquelle: Varavara Rao, by Batthini Vinay Kumar Goud, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons