top of page
  • Iris H.

Gedenkaktion und Solidarität mit der Revolution in Indien


Zu Beginn des Monats zeigten antiimperialistische und revolutionäre Aktivisten ihre Anteilnahme und Solidarität mit der Kommunistischen Partei Indiens (Maoistisch), dessen Zentralkomiteemitglied, Genosse Anand, verstarb. Genosse Anand hat sein Leben an der Seite der unterdrückten und ausgebeuteten Massen in Indien verbracht und all seine Kraft und Gesundheit dem Kampf für die Revolution, den Volkskrieg, gegeben.


Die Aktion wurde unterstützt von Migrante Österreich sowie der Zeitung Die Rote Fahne, deren Anliegen es ist, das Leben und Wirken eines wichtigen Vorkämpfers der revolutionären Bewegung in Indien zu verbreiten und deren gerechtfertigten Kampf zu verteidigen.




Kommentarer


bottom of page